Vereinschronik

2019
Klaus-Peter Ammer übernimmt die Chorleitung des Traditionschores

Chorleiter Klaus-Peter Ammer

2018
Geburtstagskonzert für Gotthilf Fischer

Nach 56 Jahren Dienstzeit endet zum 90. Geburtstag die Chorleitung von Gotthilf Fischer mit einem stimmungsvollen Konzert in der Cyriakuskirche.

2017
Da Capo feiert 10-jähriges Jubiläum

10 Jahre Da Capo werden mit einem Outdoor-Konzert im Juli sowie einem Gospelkonzert im November ausgiebig gefeiert. Der junge Chor unter der Leitung von Jörg Thum blickt auf 10 ereignisreiche und schöne Jahre zurück – und in die Zukunft zu neuen spannenden Konzerten.

2015
175 Jahre Concordia Bönnigheim

Gesangsverein Concordia Bönnigheim feiert 175-jähriges Bestehen
Der Verein feiert sein 175-jähriges Bestehen.
Viele Ereignisse und Namen wären hier noch zu nennen, die „In Freud und Leid zum Lied bereit“ den Verein immer weitergetragen haben, ohne die der Verein nie Geschichte hätte schreiben können.

2012
Chorleiterjubiläum Gotthilf Fischer

Chorleiter Gotthilf Fischer

Chorleiter Gotthilf Fischer feiert bei und mit „seiner“ Concordia das 50jährige Chorleiter- Jubiläum!

2007
Gründung da capo


Im Jahr 2007 wird die Concordia um einen neuen Chor bereichert. Der junge Chor soll den Jugendlichen die Möglichkeit geben, ihrem Hobby weiter nachzukommen.

1997
Gründung Jugendchor


Aus den älteren Teenagern im Kinderchor wird der Jugendchor Crescendo ins Leben gerufen, um den Sängerinnen und Sängern weiterhin Spaß zu bieten.

1995
Gründung Kinderchor

Im Jahr 1995 wird der Kinderchor „ChOhrwürmer“ gegründet.

1990
150-jähriges Jubiläum


Die Concordia Bönnigheim 1840 e.V. kann das 150jährige Bestehen feiern.

1987
Das Meierhoffest wird geboren


Das 1. Meierhoffest wurde ins Leben gerufen und fortan alle zwei Jahre zur Tradition im Vereinsleben.

1979
Der Verein wächst

Mitgliederstand 118 Aktive, 218 Passive, 80 Kinder

1967
1967-1978 Reisen mit den Fischerchören

In diesen Jahren gab die Concordia viele Konzerte und Auftritte im Ausland. Unvergessliche Erlebnisse sind die Konzertreisen nach Salzburg, Rom, Amerika, Israel und Ungarn, um nur einige zu nennen. Im Rahmen der Fischerchöre finden auch Fernsehauftritte und Aufzeichnungen zu Sendungen wie z.B. „Straße der Lieder“ statt. Das jährliche Jahresschlusskonzert in der Liederhalle Stuttgart ist ein regelmäßiges Highlight.

1965
Der Kinderchor zählt 120 Kinder.

1964
Integration in die Fischer-Chöre

Die Concordia Bönnigheim wird in die von Gotthilf Fischer gegründeten „Fischer-Chöre“ eingebunden.

1962
Chorleiterwechsel

Der langjährige Chormeister, Herr Albert Zäh gibt gesundheitshalber sein Amt ab und Chordirektor Gotthilf Fischer wird als neuer Dirigent verpflichtet.

1946
Wiedergründung nach dem Krieg

Am 24. Februar wurde die Concordia Bönnigheim nach dem Krieg wieder aus der Taufe gehoben.

1925
Der Verein hat regen Zulauf


174 passive Mitglieder, 86 aktive Mitglieder und 27 vom gemischten Chor, 9 Ehrenmitglieder und 1 Ehrenvorstand

1920
Gründung Gemischter Chor

Ein Gemischter Chor wird gegründet. Der Mitgliederstand beträgt 58 aktive und 97 passive Mitglieder.

1914
Der bestellte Konzertflügel trifft ein.
1842
Die erste Vereinsfahne der Concordia wird geweiht.

1840
Vereinsgründung

1840 Vereinsgründung Concordia Bönnigheim
Unter dem Motto „In Freud und Leid zum Lied bereit“ fand die Vereinsgründung als Männerchor statt.