Neuigkeiten

Bericht der Mitgliederversammlung vom 29.10.2021

Der erste Vorsitzende Heiner Ziegler eröffnete die Sitzung und verlas die Tagesordnungspunkte. Nach der Begrüßung erfolgte mit dem TOP 2 die Ehrung der zweiten Vorsitzenden (siehe Bericht im letzten Nachrichtenblatt).

Der Bericht des ersten Vorsitzenden begann mit dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder.  Danach erfolgte der Bericht zum abgelaufenen coronabedingt verlängerten Vereinsjahr. Heiner Ziegler berichtete zunächst, dass es beim traditionellen Männer- und Gemischten Chor coronabedingt keine Chorproben und somit auch keine Konzerte oder Auftritte gab.

Erst im Mai 2020 konnte wieder, zusammen mit den Sängerinnen und Sängern und Mitgliedern von da capo unser Muttertag im Meierhof, als Veranstaltung to go, durchgeführt werden.

Die Concordia musste sich wegen der Ausfälle von ihrem Chorleiter, Herrn Klaus-Peter Ammer trennen, so dass derzeit keine regulären Chorproben mehr möglich sind. Zudem schrumpfte die Anzahl der aktiven Sängerinnen und Sänger, so dass die Umstrukturierung innerhalb der Concordia erforderlich wurde.

Aus diesem Grund wurde im Ausschuss darüber beraten, bei der Mitgliederversammlung die Satzungsänderung vorzuschlagen, um die Umstrukturierung zu ermöglichen. Bei der anschließenden Aussprache gab es keine Wortmeldungen oder Beanstandungen.

Es folgten die weiteren Berichte der Schriftführerin Eva-Maria Niederberger, des Pressewartes Heiner Ziegler, der Kassiererin Sonja Wienicke mit jeweiligen Aussprachen zu den Berichten.

Frau Annerose Goerlich und Frau Gisela Volk führten die Kassenprüfungen durch. Frau Annerose Goerlich berichtete über die einwandfreie Kassenführung aller Kassen der jeweiligen Abteilungen, so dass der Entlastung der Kassierer(innen) nichts entgegensteht.

Peggy Kolkhorst berichtete von den Aktivitäten der ChOhrwürmer. Hier wurde trotz Corona mittels  Zoom-Programm per PC und teilweise besonders gestalteten Chorproben mit den Kindern gesungen und gearbeitet und ein Weihnachtsvideo erstellt. Nach fast zwei Jahren wurde von den Kindern am 17. Oktober 2021 der erste Auftritt in der Turn- und Festhalle in Bönnigheim aufgeführt.

Ebenso wurde bei Crescendo Chorproben und Aktivitäten in derselben Art und Weise durchgeführt, wie die Betreuerin Stephanie Gross berichtete. Auch sie wirkten mit Beiträgen und Gesang am Weihnachtsvideo mit.

Anne Schopfer, eine der drei Vorsitzenden von da capo, berichtete über die umfangreichen und erfolgreichen Chorproben, die ebenfalls zum Teil im Parkhaus und zum Teil online mit Zoom oder später mit Jamulous abgehalten wurden. Auch sie erarbeiteten trotz Corona ein neues Programm und veranstalteten am 24. Oktober 2021 ihr erstes Konzert nach der Zwangspause. Das Open-Air- Konzert fand bei strahlendem Sonnenschein im Schulhof in Bönnigheim statt und wurde mit viel Applaus honoriert.

Herr Bürgermeister Bamberger AD beantragte die Entlastung der gesamten Vorstandschaft einschließlich Kassier(innen). Die Abstimmung erfolgte per Akklamation und die Versammlung erteilte die Entlastung der oben Genannten.

Nach der Entlastung der Vorstandschaft einschließlich Kassierer wurde der Antrag auf Satzungsänderung erläutert und sämtliche vorgeschlagenen Änderungen besprochen.

Bei der anschließenden Abstimmung wurde die Satzungsänderung mit großer Mehrheit angenommen und somit die bevorstehende Umstrukturierung innerhalb der Concordia unterstützt und ermöglicht.

Anschließend erfolgten die Wahlen.

Der erste Vorsitzende Heiner Ziegler stand zu Wiederwahl und wurde in seinem Amt bestätigt. Ebenfalls wurden die Schriftführerin Eva-Maria Niederberger und der Wirtschaftsführer Karl-Heinz Niederberger in ihren Ämtern bestätigt. Bei den Beiratsmitgliedern wurde Herr Gunther Holz in Abwesenheit wiedergewählt. Anstelle des Beiratsmitglieds Vanessa Gerstenberg wurde Elke Walzer als Nachfolgerin in den Beirat gewählt.

Auch die beiden Kassenprüferinnen Gisela Volk und Annerose Goerlich stellten sich zur Wiederwahl und wurden wiedergewählt.

Im weiteren Verlauf der Versammlung wurden weitere Termine beraten und besprochen und der Termin für die nächste geplante Mitgliederversammlung für den 25. März 2022 festgelegt.

Unter Punkt Verschiedenes gab es noch einige lebhafte Diskussionen um vereinsinterne Themen.

Zum Abschluss der Versammlung sangen die Sängerinnen und Sänger von da capo noch zwei schöne Lieder.

Vielen Dank allen Mitgliedern für die Teilnahme an der Mitgliederversammlung. Die nächste Jahreshauptversammlung findet am 25. März 2022 statt.

Kontakt

Heiner Ziegler

Telefon: 07143 4377

ziegler-concordia@web.de

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht